Winkworth verschreibt Medizin für das Auslandswachstum einer pharmazeutischen Firma

Als ein großer pharmazeutischer Hersteller in China seinen Betrieb erweitern musste, wandte er sich an Winkworth – drei Jahrzehnte nach seiner ersten Bestellung bei unserem Unternehmen.

Winkworth stellt auch dieses Mal wieder eine optimale Lösung für die industrieführende Firma zur Verfügung: sechs PC60 Dragierkessel, die zur Beschichtung von Tabletten eingesetzt werden.

Die 400 Liter Dragierkessel verfügen über maßgeschneiderte interne Stromstörer – die Vorrichtungen, die die Taumelbewegung im Behälter erzeugen. Sie sind spiralförmig und haben eine erhöhte Spitze. Aufgrund der Empfindlichkeit der Beschichtungsanwendung mussten die neuen Dragierkessel den in den 80er Jahren bestellten Maschinen genau entsprechen.

Neben der maßgeschneiderten Anordnung der Stromstörer sollten die Dragierkessel mit Explosionsschutz gemäß ATEX geliefert werden; das heißt, dass sie nach strengen Sicherheitsstandards hergestellt werden, um in explosionsgefährdeten Umgebungen sicher betrieben werden zu können. Die Kennzeichnung wird durch die Verwendung spezieller Chemikalien erzielt, die Funken und elektrostatischer Entladung widerstehen.

Die Dragierkessel sind robust und hygienisch, um sicherzustellen, dass die Grundsätze einer guten Herstellungspraxis (GMP Compliance) eingehalten werden.

Da die Nachfrage nach den pharmazeutischen Produkten des Kunden so groß war, arbeitete Winkworth auf Hochtouren. Das Ergebnis waren sechs Dragierkessel, die mehrere Wochen früher als geplant fertig waren und per Luftfracht anstatt Seefracht nach China transportiert wurden.

Grant Jamieson, Managing Director von Winkworth Machinery sagte: „Oft herrscht die Auffassung, dass Dragierkessel relativ einfache Maschinen sind. Sie müssen jedoch den höchsten technischen Standards entsprechend und ihre Herstellung erfordert eine hohe fachliche Kompetenz und Präzisionsarbeit. Dies ist ein Beweis für die außerordentlich hohe Qualität und das Kaliber unserer Mitarbeiter.

„Wir freuen uns, dass wir unserem Kunden dabei helfen konnten, die steigende Nachfrage nach seinen Produkten schnell zu erfüllen und gleichzeitig eine Bestellung von hohem Wert für einen langfristigen Kunden zu realisieren, mit dem wir bereits vor mehreren Jahrzehnten zusammengearbeitet hatten,“ sagte Grant.

Laden Sie die PDF-Version unserer Fallstudie über Industriemischer/Dragierkessel herunter.

Wir sind bestrebt, unseren Kunden einen unschlagbaren Kundendienst, jegliche Unterstützung und die beste Leistung zu bieten. Wir beantworten Ihre Fragen zu Industriemischern gern telefonisch +44 (0)1256 305 600, per E-Mail info@mixer.co.uk oder indem Sie unser Kontaktformular ausfüllen.